„Was ich will,
das kann ich!“
Ada-Lovelace-Projekt > Standort Remagen > Schülerinnen des Rhein-Gymnasiums Sinzig am RheinAhrCampus Remagen

Schülerinnen des Rhein-Gymnasiums Sinzig am RheinAhrCampus Remagen

Seit letztem Jahr kooperiert das Ada-Lovelace-Projekt (ALP) Remagen mit dem Rhein-Gymnasium Sinzig. Im letzten Schulhalbjahr nahmen 12 Mädchen aus der 8. und 9. Klasse an der ALP-AG teil. An fünf Nachmittagen wurden praxisorientierte Workshops zu Themen aus dem MINT-Bereich angeboten. Hierbei ging es u.a. um Mathematik zum Anfassen, Funktionsweise eines Computers, Zahlensysteme, Weihnachtliches Löten und Roberta- Mädchen programmieren Roboter. Darüber hinaus stand zum Abschluss der AG ein Besuch am RheinAhrCampus Remagen auf dem Programm. Hier hatten die Schülerinnen die Gelegenheit, am Rasterelektronenmikroskop und mit Ultraschallgeräten zu arbeiten sowie den Hochschulbetrieb und verschiedene Labore kennen zu lernen. Das Interesse war groß, so dass einige Mädchen im nächsten Jahr wieder dabei sein möchten.

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Remagen. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Remagen Kontakte

Standort Remagen
HS
Projektleitung :

Dipl.-Oecotroph. Christiana Hoerster

Hochschule Koblenz RAC

Joseph-Rovan-Allee 2
53424 Remagen

Phone: 02642 932 259

hoerster@rheinahrcampus.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: